Holzmarkt

Verhalten positiv waren die Tendenzen am Rundholzmarkt, als sich gegen Ende des vergangenen Jahres die Rundholzmengen witterungsbedingt reduzierten.

Aus dieser zunächst verhalten-positiven Stimmung des auslaufenden Jahres 2023 resultieren schließlich folgende Ergebnisse aus den Preisverhandlungen mit den nationalen Sägern:

Derzeit können wir Ihnen für frisches Fichtenholz (in der Stärkeklasse 2b) 95 Euro anbieten, für Käferholz, das beim frischen Holz mitgeht, 75 Euro pro Festmeter.

Richtig interessant ist ein Vertrag für Käferholz, wo wir in der Stärkeklasse 2b-5 für 80 Euro sowohl Käferholz, als auch D-Holz verkaufen können.

Auch beim Exportholz gab es über den Jahreswechsel eine gute Entwicklung. Mittlerweile können wir - trotz der Widrigkeiten im Suezkanal - auch hier 80 Euro für das Chinasortiment auszahlen.

In der frischen Kiefer liegt der Preis im ersten Quartal 2024 bei 75 Euro für die Stärkeklasse 2b in der Qualität BC, was ebenfalls ein überdurchschnittlich guter Preis ist.

Die Rahmenbedingungen bieten derzeit die Möglichkeit in der Kiefer tätig zu werden. Wenn Sie hier bei sich Bedarf sehen, setzen Sie sich bitte im Vorfeld mit uns in Verbindung, was die Aushaltung angeht.

Unverändert ist aktuell die Situation im Brennholz bzw. im ISFK. Hier können wir, je nach Vertrag, zwischen 17 und 20 Euro für den Raummeter auszahlen.

 

 

Ihr Team der WBV Kronach-Rothenkirchen e. V. 

Kontakt

WBV Büro Teuschnitz
Hauptstrasse 38
96358 Teuschnitz
Telefon: 09268/9130940
Telefax: 09268/9130949
E-Mail: kontakt@wbvkc.de

Öffnungszeiten

MO. und MI.             09:00 - 11:00

FR.                            13:00 - 15:00